Firmenjubiläum

20 Jahre Konen & Lorenzen

Sie hatten 1997 die richtige Idee: Die Gründer der Personalberatung Konen & Lorenzen (v.l.) Arne Lorenzen und Manuel Konen (Foto:Konen & Lorenzen)

Die international tätige Gesellschaft beschäftigt heute 45 Mitarbeiter in fünf Büros in vier Ländern. Seit zwei Jahrzehnten sorgt die Personalberatung Konen & Lorenzen Recruitment Consultants für die passenden Stellenbesetzungen in der Hospitality-Branche. Das Unternehmen ist seit 2004 im Ausland aktiv und einer der führenden Recruitment-Spezialisten in den Regionen Mittlerer Osten,Afrika und Asien. Internationale und regionale Hotelgruppen, privat geführte Einzelhotels sowie Unternehmen aus der Systemgastronomie und dem Catering zählen zu den Kunden.

Geschäftsführende Gesellschafter der Konen & Lorenzen Recruitment Consultants bei der Verleihung des Titels „Top Personaldienstleister“: (v.l.) Ulrich Wilhelm, Matthias Wirth, Hendrik Scharnke (Foto:Konen & Lorenzen)

 „Wir sind 1997 ins kalte Wasser gesprungen und haben Konen & Lorenzen ohne Netz und doppelten Boden ins Leben gerufen“, erinnern sich die Gründer Arne Lorenzen und Manuel Konen an die Anfänge zurück. Die beiden Hotelbetriebswirte lernten sich auf der Hotelfachschule Heidelberg kennen und arbeiteten danach in der internationalen Hotellerie. „Unser Ziel war es, ein neues Format einer professionellen Personalvermittlung für Führungskräfte nach internationalem Vorbild im Markt zu platzieren. Operative Erfahrungen in der Branche, hohe Fachkompetenz und intensive individuelle Beratung spielten dabei eine wichtige Rolle“, ergänzen sie.

Weltweite Präsenz

Im Jahr 1999 setzten sie neue Maßstäbe mit der Online-Jobbörse Hotelcareer, der ersten webbasierten Recruiting-Plattform der Branche. Der Gesellschafterkreis wurde 2004 vergrößert. Zweigstellen in Hamburg und Dubai erweiterten das Netz. 2006 erfolgte dann der Einstieg in Asien mit einem Büro in Kuala Lumpur. Drei Jahre später wurde mit dem Standort Zürich die Marktpräsenz in Europa ausgebaut.

 „Konen & Lorenzen ist seit seiner Gründung innovativ und zukunftsorientiert. Unser Unternehmen wird durch kontinuierliche Investitionen in aktuelle Technik, den stetigen Ausbau des Netzwerks und die nachhaltige Pflege der persönlichen Kontakte perfekt auf die jeweilige Marktlage ausgerichtet“, erläutert Ulrich Wilhelm, gemeinsam mit Hendrik Scharnke und Matthias Wirth Geschäftsführender Gesellschafter, das Erfolgsrezept.

Wilhelm sieht auch die Entwicklung neuer Angebote zur Gewinnung von Führungskräften als wesentliches Alleinstellungsmerkmal. Zu diesen Lösungen zählt ebenfalls das jüngste Produkt von Konen & Lorenzen: Die Job-Matching App Hotelhead – eine Recruiting-Plattform für das mobile, schnelle und transparente Recruiting von Führungskräften.