Die Online- Gästemappe

Die Online- Gästemappe
FOTO: HOTELBUDDY

Das Ziel dieses Systems ist es, authentische Insider-Informationen über die Umgebung und das Hotel in mehreren Sprachen an die Gäste
weiterzugeben. Diese Informationen werden vom Hotelier und seinen Mitarbeitern selbst vor Ort verfasst und eingestellt. Denn die Mitarbeiter vor Ort wissen genau, wo man den schönsten Ausblick hat oder den leckersten Cocktail trinken kann. Das Gäste-Informationssystem ist zeit- und geräteunabhängig. Großes Plus: Der Gast wird nicht gezwungen extra eine App zu installieren.

 

„Uns war sehr wichtig, dass die Anwendbarkeit nicht für den Gast und für den Hotelier intuitiv ist,“ beschreibt der Hotelbetriebswirt und Programmierer, Samuel Härtl, das System.

 

Infos zeitnah eintragen und sofort in alle Zimmer schicken

Somit kann der Hotelier zum Beispiel auch auf seinen „Italienischen Abend“ im Restaurant oder auf eine neue Massage-Anwendung im Spa-Bereich aufmerksam machen. Dadurch lassen sich gezielte Inhouse Zusatzverkäufe steuern.

 

„Hotelmappen sind out und es ist wahnsinnig aufwändig und teuer, diese Mappen permanent in der gleichbleibenden Qualität und auf dem aktuellsten Stand zu halten“, sagt der Hotelbetriebswirt David Härtl aus eigener Erfahrung. Mit hotelbuddy ist dies mit einem Klick in alle Zimmer gleichzeitig erledigt.

 

Die Online-Gästemappe kann von Business-Hotels, als auch Urlaubs-Hotels eingesetzt werden und richtet sich auch an Hotels, die einen 24h-Checkin anbieten sowie an Hotels mit einer jungen Zielgruppe und auch Jugendherbergen.

 

Interessierte Hoteliers können sich auf der Website hotelbuddy informieren und Kontakt aufnehmen.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

<< Reklamekanal für Hotels und Gaststätten

<< Speisekarten mit Videomodul

<< Speisekarte auf allen Kanälen

<< Facebook isst mit

<< App für app-solutes Grillvergnügen

<< Kundenbindung via Online-Magazin

<< Moderne Techniken für Hotels

 

<< weitere aktuelle Meldungen