Ellen Baumann-Kopf ist „Housekeeping Manager 2017“

Ellen Baumann-Kopf ist „Housekeeping Manager 2017“
Foto: Hotelkompetenzzentrum

Über 60 Teilnehmer folgten in vollem Haus dem abwechslungsreichen Programm, das neben Fachvorträgen aus der Praxis, Workshops, einige Produktvorstellungen im Ausstellerforum bot –sowie viele anregende wie inspirierende Gespräche.

Höhepunkt des Fachkongresses war jedoch die feierliche Verleihung des Preises „Housekeeping Manager 2017“ an Ellen Baumann-Kopf: Die Juroren ehrten die leitende Hausdame im Europa-Park Rust für ihre beträchtlichen beruflichen Leistungen. Dabei würdigten sie besonders die betriebliche Neustrukturierung, die Ellen Baumann-Kopf einführte und vorantrieb, sowie die Leidenschaft mit der Sie seit vielen Jahren Ihrem Beruf nachgeht. Eine große Aufgabe: Die Fachfrau betreut drei Hotels des Europa-Park-Areals mit insgesamt 378 Zimmern. In ihrer Position ist sie verantwortlich für 90 Mitarbeiter und 30 Hotelfach-Auszubildende –und dabei bei Mitarbeitern wie Auszubildenden gleichwohl geschätzt und beliebt.

„Wir gratulieren zu dieser besonderen Leistung, mit der die Hotels im Europa-Parkeine beachtenswerte Sonderstellung in der Hotellerie einnehmen“, beglückwünschte Herr Peter Nistelberger, Bereichsleiterdes Hotelkompetenzzentrums, die sichtlich gerührte Siegerin.

Hausdamen, Mitarbeiter, Hotelmanager und Direktoren haben im Vorfeld der Veranstaltung Preisträger vorgeschlagen. Eine unabhängige Fachjury aus Hotellerie und Hotelcoaching sichtete die Nominierungen und wertete diese aus. Entscheidend dabei war der Umgang mit den Gästen, das Betriebsklima, der Mitarbeiterführung und die Fähigkeit bei der Organisation, im Einkauf und der Erstellung und Einhaltung von Dienstplänen. Der Preis „Housekeeping Manager“ ist gleichwohl eine Auszeichnung für die Leistung leitender Housekeeper und Aushängeschild für ein herausragendes Serviceteam.