Farbenfrohe Akustikstoffe

Farbenfrohe Akustikstoffe
Foto: Vescom

Jedes Dessin zeichnet sich durch eine eigene Farbpalette aus. Carmen, Marmara und Formoza absorbieren bis zu fünf Mal mehr Schall als die üblichen transparenten Vorhangstoffe. Die drei Dessins wirken leicht, transparent, frisch und klar. Die Stoffe eignen sich für alle Räume, in denen Licht und Akustik eine Rolle spielen. Formoza ist in zwölf hellen und frischen Farben verfügbar, zum Beispiel in Weiß, Grau, Orange, Grün und in Blautönen. Marmara gibt es in 24 warmen und natürlichen Farben, darunter Sandbeige, Taupe, Bambus, Minze, Jade und Zartrosa. Marmara ist durch einen zarten Schimmer auf der Rückseite zweiseitig einsetzbar. Carmen (neun Farben) zeichnet sich durch ein Ripp-Design mit subtilem Glanz aus. Der minimalistisch wirkende Stoff ist in neutralen Tönen sowie in Schwarz, Grau und Kupfer erhältlich.

Carmen, Marmara und Formoza weisen trotz Transparenz und Minimalgewicht einen Schallabsorptionsgrad von AlphaW 0,5 und 0,6 auf. Der Einsatz dieser Dekorationsstoffe verkürzt den Nachhall, ist schalldämmend und verbessert die Verständlichkeit in Büroräumen, Konferenzsälen, Restaurants, Empfangshallen von Hotels oder Multifunktionsräumen. Die Stoffe sind schwer entflammbar und erfüllen die strengste europäische Norm für öffentliche Gebäude (B1 gemäß DIN 4102).

Die Dessins ergänzen Vescoms-Kollektion Curtain 03. Diese umfasst einfarbige und gemusterte Dessins, Black-Outs, Dim-Outs und transparente Dekorationsstoffe, darunter auch Akustikstoffe. Die Stoffe sind licht- und farbecht, schwer entflammbar und sicher, funktional, langlebig, Oeko-Tex-zertifiziert und in vielen Fällen bei hohen Temperaturen waschbar.