Experten für Schokolade

Lehrgang zum Schokoladen-Sommelier erfolgreich absolviert

Die neuen Schokoladen-Sommeliers und -Sommelières (Foto: Kerstin Uhrig, Chocolate Academy Köln)
Die neuen Schokoladen-Sommeliers und -Sommelières (Foto: Kerstin Uhrig, Chocolate Academy Köln)

Der Sommelier war bisher aus dem Weinanbau bzw. gehobenen Restaurants, Weinstuben und Weinkellern bekannt. Für Schokolade ist die Kakaobohne jedoch genauso wichtig wie die Traube für den Wein.

Die Akademie des Deutschen Bäckerhandwerks in Weinheim dachte schon in der Vergangenheit weiter als bis zur Traube und sammelte sehr gute Erfahrungen mit der Fortbildung zum Brot-Sommelier. Die nutzte man und entwickelte gemeinsam mit der Chocolate Academy Köln ein Ausbildungsprogramm für Schokoladen-Sommeliers. Gute Vorkenntnisse waren für die Teilnahme am Lehrgang Voraussetzung. Die Absolventen mussten einen Meisterbrief im Bäcker- und Konditoren-Handwerk vorweisen.

Während der Schulung wurden umfangreiche Kenntnisse auf höchstem Niveau zu Kakao und Schokolade, inklusive Sensorik, Foodpairings und praktischen Schulungen vermittelt. Am Ende des Kurses warteten ein schriftliches Projekt und eine Abschlussprüfung.

Eine prominente Teilnehmerin hatte der erste Kurs: Schokoladen-Sommelière Bettina Schliephake-Burchardt. Sie ist selbst Dozentin an den Bildungseinrichtungen in Weinheim und Köln sowie unter anderem Jury-Mitglied der TV-Sendung „Das große Backen“. Das spannendste an der Ausbildung war für Bettina Schliephake-Burchardt „definitiv das Thema Sensorik“. Die Versuche dazu waren hoch interessant und ich habe viel über unseren Geruchs- und Geschmackssinn gelernt.“

Zu den Teilnehmern gehörte auch die junge Konditormeisterin und „Callebaut Chocolate Hero“ Annette Klingelhöfer: „Für mich war es extrem spannend mein Wissen über Foodpairing und neue Geschmackskombinationen zu vertiefen. Das wird mir helfen, meine vorhandenen Kenntnisse über die verschiedenen Arten von Kakao und Schokolade auszubauen. Ich freue mich darauf, das in meinen Seminaren an meine eigenen Kunden weitergeben und damit selbst eine Fülle neuer Rezepte entwickeln zu können.“

Positive Synergieeffekte sehen die Bildungseinrichtungen darüber hinaus am Markt. Die Begeisterung für neue Produktideen und Differenzierungsmöglichkeiten für Bäckerei- und Konditoreibetriebe verbindet die beiden Partner. „Wir stehen in engem Austausch – nicht zuletzt planen wir bereits die Fortsetzung der erfolgreichen Fortbildung zum Schoko-Sommelier im Jahr 2018 und sind uns sicher, auch in Zukunft weitere Impulse zu setzen und mit gemeinsamen Ideen für das Handwerk zu begeistern“, sagte Vera Becker, Leiterin der Chocolate Academy Köln.

Schokoladen-Sommelier dürfen sich nennen:

  • Stefanie Bengelmann (Café Bengelmann) aus 73485 Unterschneidheim
  • Sarah Gierig (Bäckerei & Konditorei Gierig) aus Neustadt in Sachsen
  • Christine Jung (Conditorei, Cafe, Confiserie Purer Genuss) aus Ingelheim am Rhein
  • Annette Klingelhöfer (Konditorei Café Klingelhöfer GmbH) aus Marburg
  • Jan-Hendrik Klüver (Daja Chocolate Schokoladenmanufaktur KG) aus Uetersen
  • Eva Knabl (Bäckerei Konditorei Josef Knabl) aus Gaimersheim
  • Kevin Lühmann (Martin Braun KG) aus Hannover
  • Katja Göde (Pralino) aus Waldsee
  • Stefan Pauly (Grau Backspezialitäten GmbH) auf Fellbach
  • Andreas Reiß (Gilgen's Bäckerei & Konditorei GmbH & Co. KG) aus Bonn
  • Bettina Schliephake-Burchardt (Betty‘s Sugar Dreams GmbH und TV-Konditorin, u.a. Jury „Das große Backen“) aus Hamburg
  • Tim Schwengel (Die Nascherei Heidi & Tim Schwengel GbR) aus Minden