„Maison by Logis“ jetzt auch in Deutschland

„Maison by Logis“ jetzt auch in Deutschland
Foto: Medienkontor/Franziska Märtig

Die im letzten Jahr neu eingeführte Logis-Eigenmarke ist jetzt in zwei deutschen Logis-Hotels vertreten. Das Logis Art Inn Hotel in Dinslaken (Nordrhein-Westfalen) sowie das Logis-Hotel Zum Kranichsee in Eibenstock (Sachsen) bieten hochwertige Appartements für eigenständigen Urlaub verbunden mit den Annehmlichkeiten eines Logis-Hotels.

Die Dachmarke „Logis“ vereint rund 2.300 inhabergeführte Hotels und Restaurants mit individuellem Charme. Mit der Einführung der Marke „Maison by Logis“ passt sich Logis der Weiterentwicklung des Hotelmarktes an, ohne dabei auf die Werte der Kooperation zu verzichten. „Die Betreiber der alternativen Unterkunftsformen müssen erstklassigen Hotelservice bieten, die Logis-Qualitätsstandards erfüllen und als geprüfte Unterkünfte im Handelsregister eingetragen sein. Logis bleibt dadurch mit den stetig wachsenden Angeboten privater, oftmals nicht geprüfter Anbieter konkurrenzfähig“, erläutert Tina Weßollek, Präsidentin der Logis-Hotels Deutschland. Gäste können in den „Maisons“ auf Wunsch beispielsweise ein reichhaltiges Frühstück mit regionalen Zutaten, bezogene Betten bei Ankunft, Zimmerreinigung und vieles mehr genießen, behalten jedoch zugleich ihre Eigenständigkeit.

Foto: Tina Weßollek, Präsidentin der deutschen Logis-Hotels, zeigt die Schilder, mit denen Hotels mit „Maison by Logis“ sowie mit „Insolite by Logis“ gekennzeichnet sind.