Forsa-Umfrage

Online-Reservierung beliebt wie nie

Kellner - Mehr Zeit für die Gäste dank Online-Reservierungen
Mehr Zeit für die Gäste dank Online-Reservierungen (Bild: Forsa)

Damit Gastronomen diesem Wunsch gerecht werden, können sie das Buchungstool "Terminservice" von Das Telefonbuch ihren Gästen anbieten. Der Service erleichtert die Verwaltung von Terminen.

Das Reservierungstool wird von Das Telefonbuch in einer kostenlosen Light-Version angeboten. Dabei handelt es sich um eine einfach zu handhabende Lösung. Die Freischaltung erfolgt direkt über den Verlag oder indem das Angebot direkt auf der eigenen Seite eingebunden wird.

Gäste möchten flexibel buchen

Forsa hat bei der Umfrage konkret ermittelt, worauf Kunden in Bezug auf eine Online-Reservierung Wert legen.

  • 88 Prozent der Befragten wollen sofort sehen, welche Termine frei sind
  • 82 Prozent möchten nicht an die Öffnungszeiten gebunden sein
  • 78 Prozent wollen sich die Zeit in der Warteschleife am Telefon sparen

Insgesamt ergibt die Umfrage, dass vor allem die 20 bis 24-Jährigen großes Interesse an diesem Service haben. 86 Prozent dieser Altersgruppe wollen ihre Termine online buchen.

Konkurrenzvorteil

Nur ein Viertel der befragten Gastronomen nutzt schon einen Terminservice. Die anderen gaben an, dies nicht zu planen. Dabei könnte der Restaurantbetreiber seine Gäste damit enger an sich binden und unkompliziert neue gewonnen werden. Die Möglichkeit zur Online-Angebot ist im Moment ein Konkurrenzvorteil.

Erfahrungen von Nutzern

Für Gastronomen, die sich bereits für das Buchungstool entschieden haben, überwiegen die Vorteile. 68 Prozent empfinden es als vorteilhaft 24 Stunden am Tag und sieben Tage in der Woche für den Kunden auf diesem Weg erreichbar zu sein.

Als Gründe für die Nichtnutzung werden fehlende Zeit für die Beschäftigung mit dem Thema und mangelnde technische Kenntnisse genannt. Genau da möchte der Terminservice einhaken. Das Tool ist simpel zu bedienen und für alle buchbaren Branchen geeignet. Es lässt sich unkompliziert in die eigene Homepage, den Unternehmenseintrag auf www.dastelefonbuch.de oder sogar in den Social-Media-Auftritt integrieren.

Nutzer haben nicht nur auf den Internetseiten, sondern auch per App Zugriff auf das Angebot und können zu jeder Zeit einen Tisch reservieren. Die Synchronisation erfolgt automatisch und der Kalender ist immer auf dem neuesten Stand.