Superfood im Kuchenformat

Superfood im Kuchenformat
Foto: Erlenbacher

Neue Foodtrends erobern den Markt. Ganz vorne mit dabei: vegane und glutenfreie Ernährung. Ein Trend, den auch Erlenbacher ins Visier nimmt. Doch statt Verzicht steht bei den neuen erlenbacher Kuchenschnitten der Genuss im Vordergrund. Mit frischen Beeren, knackigen Nüssen und Kernen setzt der Experte für tiefgekühlte Kuchen, Torten und Desserts auf vollwertige Alternativen. „Unsere Genuss3-Kuchenschnitten haben wir vorab in drei Ländern testen lassen“, so Babette Schmidt, Head of Communication von erlenbacher backwaren. „Bei den deutschen Testern besonders beliebt: die Apfel-Dinkel-Vollkornschnitte. Engländer und Spanier favorisieren dagegen das vegane Bananabread und den glutenfreien Himbeer-Brownie“.

Mit den Neueinführungen baut Erlenbacher backwaren gezielt sein Sortiment an „frei von“-Produkten weiter aus und fokussiert sich auf eine neue, ernährungsbewusste Zielgruppe. Die drei Newcomer im Überblick:

  • Apfel-Dinkelvollkorn-Schnitte (Mr. Grain): Der kernige unter den Schnitten. Hier trifft eine knackige Mischung aus Kürbiskernen und Haferflocken auf ein fruchtiges Topping aus Apfelspalten und Heidelbeeren. Als Basis: Saftiger Apfel-Dinkelvollkornrührteig. Die Fruchtoffensive mit Vollkornpower.
  • Himbeer Brownie, glutenfrei (Doc Choc): Superfood for chocolate lovers. Der glutenfreie Schokoladenrührteig ist extra saftig. Das Geheimnis: Rote Bete, sie macht den Brownie richtig schön klitschig. Getoppt von Sonnenblumen-, Kürbiskernen, Nüssen und Himbeeren – ein wahrer Genuss.
  • Banane-Johannisbeer-Schnitte (Banana Kid): Das fruchtig-süße Powerpack aus veganem Bananenrührteig mit knusprigen Walnüssen. Für noch mehr Fruchtgenuss gibt’s rote Johannisbeeren on top. Dazu ein Haferflocken-Mandel-Mix das ist Kuchengenuss mit Biss.

Wie alle anderen Kuchen sind auch die Kuchenschnitten aus der neuen Genuss3-Reihe frei von deklarationpflichtigen Zusatzstoffen. Für frischen, authentischen Kuchengenuss.