Sportlich-kulinarischer Wettbewerb

22. Sterne-Cup der Köche in Ischgl

22. Sterne-Cup der Köche in Ischgl
Pokalfieber, Pistengaudi und Promiaufgebot beim 21. Sterne-Cup der Köche in Ischgl © TVB Paznaun-Ischgl / Champagne Laurent-Perrier (Foto: Laurent-Perrier Deutschland

Die Teilnehmer werden am Vortag des Rennens von Ex-Skigrößen wie Marc Girardelli und Frank Wörndl trainiert. Darüber hinaus müssen sie sich auch am Herd beweisen.

Im Rahmen einer kulinarischen Prüfung werden sechs Köche-Teams ausgelost und bekommen je einen Zutatenkorb und 15 Minuten Zeit, um mit einem vorgegebenen Gericht, die Promi-Jury rund um Marcel Reif zu überzeugen. Natürlich passend zu Grand Siècle, der Prestige-Cuvée aus dem Hause Champagne Laurent-Perrier.

Etlichen Highlights und einige Neuerungen

Die Küchenparty mit Johann Lafer, der mit prominenten Freunden und Kollegen zum Schlemmen auf die Idalp einlädt, bildet am Sonntagnachmittag den launigen Auftakt des Sterne-Cups. Anschließend folgt der Hüttenabend, ebenfalls auf der Idalp. Highlight ist das Galadinner am Montag mit anschließender Siegerehrung und Party.

Als weiteres Highlight des Wochenendes gilt die erstmalige Verleihung des international bekannten Hornstein-Rankings in Ischgl. Im Rahmen der Verleihung des Hornstein Rankings, dem wohl renommiertesten Restaurant-Ranking, werden die besten Restaurants in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol sowie eine Auswahl der besten deutschen Hotels und der führenden Wellnesshotels im deutschsprachigen Raum geehrt. Die Basis der Bewertungen bilden die wichtigsten Gourmet-Führer: Michelin, Der Feinschmecker, Gault&Millau, Varta, Schlemmer Atlas, der Große Restaurant- und Hotel-Guide, Gusto sowie À la Carte Österreich.