Sitzerhöhungen für Kinder

Boostersitze von Koru Kids erobern Gastro-Markt

Die Sitze bieten auch kleineren Gastronomie-Betrieben die Möglichkeit, ihr Restaurant familienfreundlich zu gestalten (Bild: Koru Kids)

Den Toddler Booster und den Junior Booster findet man in Restaurants und Hotels in Deutschland, Österreich, Italien, der Schweiz Spanien, Singapur, den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie in elf weiteren Ländern.

Zwei Produktvarianten

Der Toddler Booster eignet sich für Kinder ab zwölf Monaten.  Er verfügt über einen Drei-Punkt-Haltegurt, mit dem kleine Gäste sicher angeschnallt werden können. Der Junior Booster ohne Drei-Punkt-Haltegurt wurde für Kinder von drei bis sechs Jahren konzipiert. Beide Sitzerhöhungen sind jeweils in vier leuchtenden Farben erhältlich.

 „Familien rücken als Zielgruppe immer weiter in den Mittelpunkt und genau dort setzen wir an. Wir sind sehr stolz, innerhalb von so kurzer Zeit bereits so viele Urlaubs-Resorts, Hotels und Restaurants auf der ganzen Welt ausgestattet zu haben“, betont Wolfgang Höhn, Gründer und Geschäftsführer der Koru Kids Deutschland GmbH.

Die Boostersitze für Kinder im Alter von zwölf Monaten bis sechs Jahren verfügen über ein „Plug-and-sit“-Befestigungssystem aus Hochleistungs-Klettgurten und passen damit nahezu auf jeden Stuhl. Sie sind einfach in die operativen Prozesse von Restaurants und Hotels integrierbar.

Gestapelte Boostersitze (Bild: Koru Kids)

Die Sitzerhöhungen stellen eine platzsparende Alternative zu sperrigen Hochstühlen dar – 24 Sitze benötigen gestapelt nur eine Fläche von 80 x 80 Zentimetern. Sie bestehen aus nachgebendem, formstabilem Material. Dadurch sind sie bequem und auch einfach zu reinigen. Der TÜV Thüringen zertifizierte die Sitze als „Safety tested“.

Booster erhöhen Familienfreundlichkeit

Mit geringem Aufwand können Gastronomen und Hoteliers ihren Betrieb mit den Sitzerhöhungen familienfreundlicher gestalten. Die Booster kommen bei den kleinen Gästen besonders gut an. Auf ihnen fühlen sich die Kinder als vollwertige Familienmitglieder und sitzen deutlich ruhiger als auf Stühlen.

Koru Kids gelang es Anfang 2018 mit seiner innovativen Produktidee die Jury des „Start-up BW Elevator Pitch – Special Cup Dehoga“ auf der Intergastra in Stuttgart zu überzeugen. Das Start-up gewann den ersten Platz. Im Vorfeld der Host 2017 in Mailand wurden die Booster bereits ein Jahr zuvor mit dem Smart Label Award ausgezeichnet.

Das Start-up wird Anfang März 2018 auf der Internorga in Hamburg, im April auf der GastroNord in Stockholm sowie auf der FHA in Singapur mit einem Stand vertreten sein.