Genießen auf Top-Niveau

Die Karte Karte sein lassen

Young Chef’s Table
Der Young Chef’s Table (Foto: Favorite Parkhotel Mainz)

Der Young Chef’s Table, ein runder Tisch, steht in der Lounge im Eingangsbereich des Favorite Restaurants. Die Menüs – vom appetitanregendem, kleinem und mundgerechtem Häppchen bis zum Nachtisch – werden in die Mitte der massiven Tischplatte aus dunklem Marmor gestellt. Auf diese Weise können sich die Gäste ungeniert bedienen und nachlegen, fast wie zu Hause.

Wie zu Hause bei guten Freunden

Der Young Chef’s Table ist als kommunikativer Treffpunkt für sechs bis acht Personen gedacht, die in netter Runde ganz zwanglos genießen möchten. Wir keine Lust aufs Stillsitzen hat, steht auf, schiebt seinen Hochstuhl beiseite und wechselt den Platz und die Perspektive. Und wenn Daniele dann von Zeit zu Zeit dazu stößt, stellt er sich einfach zwanglos mit dazu und plaudert mit seinen Gästen – fast so, als hätte man sich auf ein Glas Wein verabredet.

„Mit dem Young Chef’s Table setzen wir auf überraschende Momente, und auf Begegnungen, die ebenso köstlich wie spontan sind. Es reicht heute nicht mehr, den Küchenstil zu ändern, man muss auch das Umfeld den neuen Wünschen der Gäste anpassen“ sagen die Favorite-Chefs Christian und Anja Barth. Sie beide fühlen sich am Young Chef’s Table sehr wohl und sitzen gerne mit Freunden hier zusammen.