Veranstaltungs-Tipp

Die Nische als Chance

Jetzt anmelden und die passende Nische finden (Foto: stock.adobe.com)

Wie mache ich mein Haus zu einer Marke? Wie hebe ich mich damit von der Konkurrenz ab und wie schaffe ich einen Wiedererkennungswert, der meine Gäste dauerhaft bindet? Diesen spannenden Fragen möchten wir gern auf den Grund gehen. Gemeinsam mit Experten, die es wissen müssen.

Dazu erzählt unter anderem Marc Lorenz, General Manager des Lulu Guldsmeden mehr über seine persönlichen Erfahrungen als international erfahrener Hoteldirektor.

Katja Schellknecht ist Gründerin und Inhaberin der Katja Schellknecht Konzepte GmbH. Sie wird den Begriff „Nische“ für uns näher erläutern. Was genau bedeutet er eigentlich? Warum ist eine eindeutige Positionierung wichtig? Wie finde ich die Nische für mich und mein Unternehmen? Zu all diesen Fragen liefert sie Ihnen das nötige Handwerkszeug.
Michael Albert präsentiert das Thema zielgruppenorientierter Positionierung am Beispiel Familienhotels. Es wird die Do’s und Dont’s aus Sicht des ehemaligen Vorstands der Familotel AG und aus Sicht eines Vaters erläutern.

Neben ausführlicher Theorie soll auch die passende Praxis nicht fehlen. In Workshops mit Katja Schellknecht, Michael Albert und Kristina Hornung erarbeiten Sie sich ihr ganz persönliches Konzept. Dabei geht es nicht nur um die Frage, wie Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal finden und was sie daraus machen, sondern zum Beispiel auch um das Thema Nische als Arbeitgebermarke. Kristina Hornung wird mit Ihnen gemeinsam überlegen, wie Sie eine gute Positionierung als Option für die gezielte Mitarbeiteransprache nutzen.

Agenda:
09.00 bis 09.30 Uhr Kaffeeempfang
09.30 bis 10.00 Uhr Begrüßung / Kurze Einführung in den Ablauf
 
10.00 bis 10.30 Uhr Marc Lorenz / General Manager Lulu Guldsmeden / Keynote
Lulu Guldsmeden: Eine Liebeserklärung an Berlin. Der Eintritt eines dänischen Boutiquehotels-Betreibers nach Deutschland. Nach Berlin. Persönliche Einsichten eines international erfahrenen Hoteldirektors.
 
10.30 bis 11.00 Uhr Katja Schellknecht / Die Komplizen
Was genau bedeutet der Begriff „Nische“? Warum ist eine eindeutige Positionierung wichtig? Wie finde ich die Nische für mich und mein Unternehmen? Handwerkszeug.
 
11.00 bis 11.30 Uhr Michael Albert / Die Komplizen
Die Bedeutung zielgruppenorientierter Positionierung am Beispiel Familienhotels. Do’s and Don’ts aus Sicht des ehemaligen Vorstands der Familotel AG. Und aus Sicht eines Vaters.
 
11.30 bis 12.00 Uhr Kaffeepause
 
12.00 bis 13.30 Uhr Workshops

(1) Katja Schellknecht
Positionierung. DIE Option für ein erfolgreiches Produkt. Wie positioniere ich meinen bestehenden Betrieb? Wie finde ich mein Alleinstellungsmerkmal? Und was mache daraus?

(2) Michael Albert
Marketing. Online. Customer Journey. Mein Hotel aus Sicht des Gastes. Der Gast und seine „Reise“: Vor dem Aufenthalt. Während des Aufenthaltes. Nach dem Aufenthalt. Was erwarten meine Gäste? Wie begeistere ich sie? Wie definiert sich der „richtige“ Gast? Und wie spreche ich diesen an.

(3) Kristina Hornung
Die Nische als „Arbeitgebermarke“. Eine gute Positionierung als Option für die gezielte Mitarbeiteransprache. Wie nutze ich ein attraktives Produkt für die Rekrutierung? Wie und wo finde ich die richtigen Mitarbeiter? Und wie binde ich diese an meinen Betrieb?
 
13.30 bis 14.00 Uhr Mittagsimbiss
14.00 bis 14.40 Uhr Innenansichten Lulu Guldsmeden: Eine Führung durch das Haus
14.40 bis 15.30 Uhr Vorstellung der Ergebnisse der Workshops / Diskussion

Jetzt anmelden! Mehr Informationen und Tickets >>