EDEKA jetzt bei progros

Zudem wurde EDEKA mit dem progros-Gütesiegel ausgezeichnet. Damit können die rund 700 Hotels und Hotelketten, die progros im Einkauf
nutzen, auf die Leistungen und eigens für die progros-Gruppe verhandelten Sonderkonditionen der EDEKA C+C großmarkt zurückgreifen.

 

„Voraussetzung für eine Listung bei progros ist unter anderem die Erfüllung von 10 klar definierten Qualitätskriterien, die vom Einkaufsmanagement der progros vorgegeben werden“, sagt Tommi Huuhtanen, Direktor Zentraleinkauf und Prokurist der progros.

 

Zu diesen Kriterien gehören laut Huuhtanen neben der Garantie eines wirtschaftlichen Einkaufsvorteils für die Hotels zum Beispiel Aspekte wie Logistik, Service, Qualität, Innovation oder seit dem Jahr 2010 auch Nachhaltigkeit. Die Kriterien werden während der vertraglichen Zusammenarbeit immer wieder überprüft.

 

EDEKA C+C großmarkt GmbH wird nun mit seinem gesamten Leistungsprogramm im Zustellbereich allen progros-Hotels zugänglich gemacht.

 

„Das progros-Gütesiegel ist ein positives Signal und Aushängeschild für uns, denn es wird nicht jedem verliehen. Durch die Zusammenarbeit mit progros erreichen wir die Top Hotellerie in Deutschland und können diesem Marktsegment mit einem speziell auf die Hotellerie zugeschnittenen Sortiment und Dienstleistungsportfolio Vorteile verschaffen“, sagt Thomas Büscher, Geschäftsführer der EDEKA C+C großmarkt GmbH.