Herbstzeit ist Mattenzeit

Für die Unternehmen, weil es einen unschönen Eindruck hinterlässt und die Reinigungskosten in die Höhe treibt. Für Mitarbeiter, Besucher und Gäste, weil es ungepflegt wirkt – und auch noch Rutschgefahr besteht. Hier helfen im Eingangsbereich oder in den Übergangsräumen platzierte Schmutzfangmatten.

 

Besonders praktisch: Textile Mietdienstleister wie die DBL – Deutsche Berufskleider-Leasing GmbH bieten den Unternehmen eine breite Auswahl an passenden Matten in allen Größen, dazu einen umfassenden Service.

 

„Die Matten nehmen bis zu 80 Prozent des Schmutzes und der Nässe auf, die über die Schuhe der Mitarbeiter und Gäste in die Räume getragen werden“, so Dirk Hischemöller, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der DBL. Zudem werten sie durch individuelles Firmen-Logo oder ein individuell wählbares Design auch optisch auf.

 

So punkten die Unternehmen nicht nur durch einen sauberen „Auftritt“, auch der Verschleiß der Böden ist geringer.

 

Vor allem sind die Kosten für Gebäudereinigung und -renovierung deutlich niedriger. Der Leasingpartner übernimmt dabei die Pflege der verschmutzten Matten, holt sie regelmäßig ab und tauscht sie zuverlässig gegen saubere aus. Eine komfortable Lösung in Sachen Sauberkeit, die viele Häuser mittlerweile zu schätzen wissen – und das nicht nur im Herbst…

 

Weitere Informationen bekommen Sie bei der DBL.