Kraft und Heinz unter einem Dach

(Foto: Heinz)

Die Unternehmen Kraft Heinz und Mondelēz International bestätigen, dass die Rückgabe der lizensierten europäischen Kraft-Saucenmarken von Mondelēz International an Kraft Heinz, nach erfolgter Genehmigung durch die deutschen und österreichischen Kartellbehörden, abgeschlossen wurde.

Heinz, Kraft und Bull`s Eye starten mit einer neuen Strategie: „Alles unter einem Dach“ und „Alles aus einer Hand“ lautet der Fokus, der die Kraft-Heinz-Vision „To Be the Best Food (-Service) Company, Growing a Better World“ stützen wird. Dabei sind die drei Marken folgendermaßen aufgestellt:

• Kraft als Traditionsmarke für BOH – Kraft ist Küchenexperte

• Heinz als Kultmarke für FOH – Heinz ist Experte für den Gästebereich

• Bull´s Eye ist BBQ pur – der Bulle für die Küche

Die neue Strategie umfasst nach Unternehmensangaben eine engere Zusammenarbeit der einzelnen Marken, eine gemeinsame Kommunikationsstrategie und Kombi-Vermarktung der drei Player. Dabei sind gleichbleibende Qualität, starke Partnerschaften und Komplexitätssenkung selbstverständlich. Ein deutlicher Schwerpunkt liegt auf dem Thema Nachhaltigkeit.

„Mit unserem Ansatz ‚Alles unter einem Dach – alles aus einer Hand‘ bieten wir nicht nur ein qualitativ hochwertiges und einzigartig vielfältiges Portfolio, sondern ermöglichen es dem Kunden zudem – beispielsweise in Form von Komplexitätssenkung – von einer starken Partnerschaft zu profitieren", so Katharina Brauckmann, Foodservice Activation Manager