LIQUID ART – The Campari Negroni Contest

Foto: Campari

Die Teilnehmer, allesamt gestandene Barprofis aus ganz Deutschland, haben es der international besetzten Experten-Jury um Mauro Mahjoub, Brand Ambassador und Barchef des Münchner Negroni Clubs, nicht leicht gemacht.

Am Ende siegte in einem spannenden Kopf- an Kopf-Rennen René Förster (Foto) mit seinem Sazeroni.

Im Juli tritt der Gewinner dann eine Reise in die USA  zu einer der größten Bar- Conventions der Welt: zu „The Tales of the Cocktail®“ in New Orleans.

Die Aufgabe des LIQUID ART – The Campari Negroni Contests lautete, eine Neuinterpretation des italienischen Barklassikers zu kreieren.

Im Original besteht ein Negroni aus je 3cl Campari, Gin und Red Vermouth. Im LIQUID ART Contest waren 2cl Campari und 2cl einer weinbasierten Zutat vorgegeben - alles Weitere blieb den Teilnehmern überlassen.

Der Sieger-Drink besteht übrigens aus 2 cl CAMPARI, 2 cl Cinzano Orancio, 4 cl Rémy Martin VSOP Mature Cask Finish, 1 dash TBT Grapefruit Bitters und 0,5 cl Tabu Absinth Classic Strong.

René Försters Rezept für seinen Sazeroni und auch die Kreationen der 19 anderen Finalisten sind zum Nachmixen im Internet zu finden.