Kooperation beschlossen

Official-Race-Hotel des Ironman 2018

Foto:Stefan Grönveld

Zwischen Alster und Elbe zeigt der Ironman die ganze Faszination des Triathlons. Das Scandic Hamburg Emporio trennt eine kurze Distanz vom Start und Ziel des Sportevents. Sämtliche bedeutende Start-, Wechsel- und Zielzonen lassen sich in etwa zehn Minuten erreichen.

Am Renntag wird das Scandic Frühstück bereits ab 04.00 Uhr serviert. Die Athleten haben die Möglichkeit, sich in der Sauna vom Rennen zu erholen. Das Fahrrad können sie im Zimmer sicher lagern.

Scandic Hamburg Emporio als Partner sportlicher Großevents

Am Rathausmarkt befindet sich das Zentrum mit Zieleinlauf des Hamburger Ironman. Los geht es mit einer 3,8 Kilometer langen Schwimmstrecke durch Außen- und Binnenalster. Anschließend folgt eine im Profil flache Radstrecke von der Innenstadt über den berühmten Hamburger Großmarkt im Hafen bis in die Vier-und Marschlande über eine Gesamtdistanz von 180 Kilometern. Die Teilnehmer treffen hier mit dem Hohendeicher See und Zollenspieker Fährhaus auf weitere stimmungsgeladene Hotspots. Die 42,2 Kilometer lange Laufstrecke um Binnen- und Außenalster sowie durch die Innenstadt bildet den Abschluss des Triathlons.

 „Wir freuen uns, erneut als offizielles Race Hotel die Bedürfnisse der Athleten vor so einem wichtigen Sportevent erfüllen zu dürfen. Ein besonderes Highlight dieses Jahr ist außerdem die Teilnahme unserer Scandic Kollegin Emma Maclean, welche neben der Wild Card Gewinnerin für Scandic in Hamburg antreten wird. Wir drücken ihr alle die Daumen“, so Ines Paulus, Hotelmanagerin Scandic Hamburg Emporio.