Für kleine und große Fußballbegeisterte

Rookhus-Mini-WM 2018

Das Haupthaus des Hotels (Foto: Familienhotel Borchards Rookhus)

Während der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland wird es im mecklenburgischen Wesenberg jeden Donnerstag ein Geschicklichkeits-Parcours sowie ein Eltern-gegen-Kinder-Turniergeben. Los geht es am 14. Juni 2018 um zehn Uhr. Auf die kleinen Gäste des Hotels wartet ein Fußball-Geschicklichkeitsparcours mit drei verschiedenen Stationen.

Die erste Disziplin für die Teilnehmer ist der Schuss auf eine Torwand. Bei der zweiten Station, dem Dribbling durch einen Parcours, ist Geschicklichkeit gefragt. Die Mini-WM-Teilnehmer können bei der dritten Disziplin, beim Pass gegen eine Bank, ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Die Rookhus-Mini-WM geht ab 11 Uhr mit einem großen Fußballturnier weiter. Eltern treten dabei gegen Kinder an. Jeweils zwei Elternteile werden durch das Zusammenbinden zweier Beine leicht beeinträchtigt. Dadurch wird die Chancengleichheit hergestellt.

Hindernisparcours und Turnier

Vor Ort wird über die genaue Turnierform entschieden, abhängig von der Zahl der Teilnehmer. Die besten Fußball- und WM-Songs der letzten Jahre sorgen für musikalische Begleitung bei den Spielen. Alle Mitspieler erhalten am Ende das begehrte Happy-Abzeichen, den ganz besonderen Button des Familienhotels Borchard’s Rookhus. Darüber hinaus gibt es noch eine Teilnahme-Urkunde. Ein ganz besonderer Überraschungspreis wartet auf die Gewinner der Plätze eins bis drei. Alexander Borchard, Gastgeber des Familienhotels, verrät noch nicht, worum es sich dabei handelt.

Die erschöpften Fußballer können im Anschluss an das Turnier bei den zahlreichen Freizeitmöglichkeiten entspannen – im Streichelzoo, beim Ponyreiten, beim Baden im See oder einer Fahrt mit dem Floß Ninus. Während der WM können die Eltern den Rookhus-Moscow-Mule-Cocktail zum Spezialpreis genießen.