Persönlicher Aquavit

Siegerin von Linie The Journey 2018 entwickelt fassgelagerten Aquavit

Peggy bei der Herstellung des Aquavits
Peggy Knuth bei der Herstellung des Aquavits (Foto: MuthKomm)

„Die Möglichkeit, einen eigenen Aquavit zu entwickeln, war für mich eine tolle Erfahrung. Es war spannend zu sehen, was alles dahintersteckt und für die Produktion benötigt wird“, sagt die Assistant Bar Managerin über das Herstellungsverfahren. „Es war klasse, dass ich hierbei meine eigenen Ideen miteinbringen durfte, die sich im Produkt widerspiegeln.“, so Knuth weiter.

Bei der Produktion erhielt Peggy durch Produktentwicklerin Ingrid Skistad Unterstützung. Zahlreiche Experimente und gut durchdachtes Vorgehen brachten die persönlichen, ganz individuellen Geschmacksnoten des Aquavits hervor. Nach der Fasslagerung und Reife bekommt Peggy 50 Flaschen ihres eigenen Aquavits.

Im vergangenen Jahr setzte sich Barmanagerin Peggy Knuth beim Cocktailwettbewerb Linie The Journey gegen eine starke Konkurrenz durch und konnte letztendlich mit ihrem Drink Eastcoast Park bei der international bekannten Jury um die Londoner Bartender Monica Berg und Alex Kratena überzeugen und das Rennen für sich entscheiden. Dabei brachte ihr Drink die Nuancen der Premiumspirituose mit nur drei Zutaten optimal zur Geltung.