Tischdekoration

Tork: Deko-Trends im Herbst 2018

Im kühlen Herbst sorgen kräftige Farben und natürliche Materialien für Gemütlichkeit. Servietten in den Saisontrendfarben Bordeaux oder Braun lassen den Tisch besonders am Abend eine einladende Wärme ausstrahlen. (Bild: Tork)

Tork Trendberaterin Gabriele Kaiser verrät, wie sich die behagliche Herbststimmung auch bei der Tischdeko umsetzen lässt. Zuallererst spielen die Farben dabei eine wichtige Rolle. Werden Menschen gefragt, welche Töne sie als gemütlich empfinden, nennen die meisten von ihnen Orange, warmes Gelb und Brauntöne: „Das sind die Farben des wärmenden Feuers und des Herbstwaldes. Sie strahlen optisch Wärme aus und eignen sich daher ideal für Dekorationen in der kühlen Jahreszeit“, sagt Gabriele Kaiser. 

Terrakotta, Bordeaux, Orange und Braun

Die saisonal abgestimmten Farben von Tork bringen diese Wärme im Handumdrehen auf den Tisch. Servietten in Orange, Terrakotta, Bordeaux oder Braun lassen sich toll miteinander kombinieren und schaffen ein angenehm warmes Ambiente. Dazu passen herbstliche Elemente wie Äste, Eicheln, Kastanien oder Vogelbeeren. Diese Dekoobjekte aus der Natur passen zu allen Herbstfarben. „Auch naturbelassene Holzbretter, Vasen aus Keramik oder ein kleines Stück Kunstfell eignen sich sehr gut für eine herbstliche Tischdekoration.“

Zierkürbisse in vielen Formen und Farben

Äpfel, Beeren und der Kürbis als Klassiker sind ebenfalls passende Dekoelemente für eine gelungene Herbstdekoration. Bei letzterem ist übrigens Vielfalt angesagt. Passend sind auch Zierkürbisse in Grün oder Creme. Sie lassen sich zum Beispiel dekorativ mit ein wenig Moos auf einem Holzbrett anrichten. Eine schöne Kombination ergibt sich mit Heidekraut oder Herbstastern. Violette Servietten ergeben ein hübsches Gesamtbild. Tipp: Statt Zierkürbis ist auch Zierkohl wunderbar für eine herbstliche Tischdekoration geeignet. Wer mit nur wenigen Handgriffen seinen Tisch in ein stimmungsvolles Herbstarrangement verwandeln möchte, ist mit der Lampionblume gut beraten. Sie hat ein ganz herrliches Orange und kann beispielsweise mit Tannenzapfen, buntem Laub und Vogelbeeren in einem Glas kombiniert werden.

Trend: Pompons

Voll im Trend liegen herbstliche Tischdekorationen mit Pompons aus Wolle. Sie lassen sich ganz einfach selbst basteln. Anschließend können sie an Ästen in der Vase aufgehangen oder um ein Teelichtglas geknotet werden.